Online-Mitgliederverwaltung – Allgemeines

Mit Hilfe der Internet-basierten Mitgliederverwaltung eVEWA können die wesentlichen Prozesse aus dem Bereich der Mitgliederverwaltung, welche bis dato noch ausschließlich über die Hauptgeschäftsstelle in Stuttgart zentral durchgeführt wurden, auch per Internet durch einen berechtigten Nutzer aus dem Ortsgruppenbereich durchgeführt werden.

Somit hat jede Ortsgruppe jederzeit Zugriff auf ihre Mitglieder. Folgende Funktionen sind für die Bearbeitung der Mitglieder im Internet vorgesehen:

  • Adressänderungen für den bestehenden Mitgliederbestand
  • Änderungen der Beitragsgruppe
  • Änderungen der Bankverbindungen und der Zahlungsart
  • Neuanlage von Mitgliedern
  • Verarbeitung von Austritten und Todesfällen
  • Einsicht in die Daten der Funktionsträger
  • Mitteilungen an die Mitgliederverwaltung
  • Erstellen von Ausdrucken wie Mitgliederlisten oder Adressetiketten
  • Selektion, d.h. Auswahl von Mitgliedern nach einstellbaren Kriterien
  • Download der Mitgliederdaten zur Erstellung von eigenen Auswertungen oder Serienbriefen

 

Sämtliche Änderungen, die von Ihnen in der Mitgliederverwaltung eingegeben werden, werden direkt in die Adressdatenbank der Zentralverwaltung übertragen. Daher entfällt das bisher durchgeführte Verfahren der Änderungsmeldungen per Brief, eMail, Fax etc.

Datenänderungen werden sofort mit der Eingabe wirksam. Bitte achten Sie daher auf die korrekte Bearbeitung der Mitgliederdaten.

Die von Ihnen durchgeführten Änderungen werden durch die Hauptgeschäftsstelle nicht überprüft !
Sämtliche Datenänderungen werden protokolliert und sind somit jederzeit nachvollziehbar.

Datenänderungen über Ihre Ortsgruppe hinaus sind nicht zugelassen, bzw. müssen Ortsgruppenwechsel nach wie vor über die Hauptgeschäftsstelle beantragt und durchgeführt werden. Für diese Fälle ist eine entsprechende Kommunikationsmöglichkeit vorgesehen.

Die Datenübertragung aus dem Internet erfolgt verschlüsselt mit einem nach dem heutigen Stand der Technik üblichen Verfahren (SSL-Verschlüsselung der Verbindung und weitere Sicherungen im Rechenzentrum).

Darüber hinaus müssen auch die Sicherheitseinstellungen auf Ihrem Rechner (Virenscanner, Firewall etc. ) aktiviert und auf dem aktuellen Stand sein.

Die Zugangsdaten werden Ihnen auf Anforderung von der Hauptgeschäftsstelle schriftlich mitgeteilt. Eine entprechende Datenschutzvereinbarung muss vor dem Erteilen des Zugangs unterschrieben werden.

Für den Zugang benötigen Sie einen Internetzugang (mindestens ISDN-Verbindung, optimal DSL-Verbindung) und einen Internetbrowser. Beachten Sie, dass sich je nach verwendeter Browserversion die Darstellung der Seiten ändern kann.